BIM im Ländervergleich

Deutschland ist noch hinten dran (Stand 2015) updates siehe weiter unten

Einige Länder haben schon Normen und Verfahren festgelegt und in Deutschland sieht nun auch die Politik und der Staat das etwas geschehen muss um Großprojekte wie Flughäfen (wir nennen hier keine Namen, jeder weis worum es geht) in den Griff zu bekommen.

 Gerade in Singapur wo viele große Projekte entstehen hat man sich schon vor Jahren darauf geeinigt BIM als Prozess festzulegen und auch die USA und Australien sind uns einiges voraus. In Europa sind die Skandinavischen Länder führend und UK verfolgt seit kurzem eine starke BIM Strategie um im internationalen Wettbewerb die "Pole Position" zu erlangen.

Dies wird sicher auch von den dort großen Planungsfirmen promotet, die mehr Einfluss auf die Politik haben als hier in Deutschland  bei den vielen kleinen und mittelständischen Architektur- und Planungsbüros. Obwohl es ja immer heist der Mittelstand ist das Rückrad der deutschen Wirtschaft und nicht die Großkonzerne. 

 Näheres zum Ländervergleich und weiteren Details unter:

bimundumbimherum.wordpress.com

 

Minister Dobrindt bei der Vorstellung des Stufenplans Digitales Planen & Bauen

Am 15.12. 2015 stellt Herr Minister Dobrindt den Stufenplan digitales Planen und Bauen vor, jetzt geht es mit großen Schritten nach vorn, bis 2020 sollen alle öffentlichen Projekte mit BIM geplant werden.  

 


 

 12/2016 Deutsche Bahn stellt BIM Vorgaben zur Anwendung vor und benennt Anwendungsfelder sowie Methodik und Organisationsvorschriften für die Projekte




Quelle DB